Archiv für September 2009

donanda goes Facebook & Twitter

Montag, 21. September 2009

Auch wenn wir irgendwo eine Mischung zwischen klassischem Unternehmen und Internet-Startup sind, braucht man in diesen Zeiten ja eine Fan-Page bei Facebook. Deshalb gibt es diese nun auch für donanda. Man kann damit unkompliziert zeigen, dass man donanda toll findet und mit uns in Kontakt treten, diskutieren und auch die ein oder andere Hintergrundinformation herausfinden. Bei Twitter gibt es jetzt auch einen donanda-Channel, besonders spannend übrigens wenn man schon vor allen nicht-Twitteranern wissen will, was es denn demnächst so für Partner gibt.

Das ganze ist erreichbar auf:

Facebook: http://www.facebook.com/pages/donanda/136410630973
Twitter: http://www.twitter.com/donanda

Am 06. Oktober ab zum Kiosk!

Samstag, 19. September 2009

Das donanda-Porträt in der Financial Times erscheint am 06. Oktober. Also heißt es: Termin vormerken und die Financial Times kaufen. Am ersten Dienstag im Monat lohnt sich das nämlich immer besonders, denn dann liegt das Gründermagazin “enable” bei, in dem donanda in der besagten Ausgabe dann auch vertreten ist.  Für alle die, die es nicht schaffen, gibt es dann einen digitalen Abzug in unserem Pressespiegel.

Sieg! donanda ist Gründer des Monats September!

Montag, 14. September 2009

Wir haben es geschafft, donanda ist mit 63 Stimmen Vorsprung zum Gründer des Monats September der Financial Times Deutschland gewählt worden! Das sind zwar nicht ganz die 50% die Andre angestrebt hatte, sondern “nur” 43%, aber doch der Sieg, den er sich doch auch sooooooooo gewünscht hat. (Und wir anderen natürlich auch.) Wir wollen uns ganz, ganz herzlich bei allen treuen Wählerinnen und Wählern für ihre Unterstützung bedanken. Ihr seid echt die Besten! Doch nun lassen wir die Sektkorken knallen und freuen uns schon auf den Moment in dem wir die Oktoberausgabe der “enable - Magazin für Unternehmer” aufschlagen und einen Artikel über donanda darin finden.

5% Hürde, 18-Prozent Kampagne? Wir wollen 50!

Donnerstag, 10. September 2009

Die Abstimmung bei der Financial Times Deutschland läuft auf Hochtouren. Im Moment führen wir noch mit mehr als 50 Stimmen Vorsprung. Doch es ist noch lange nicht aller Tage Abend, immerhin steht uns der entscheidende Wahlsonntag noch ins Haus. Damit wir die nächsten Wochen nicht mit Koalitionsgesprächen zubringen müssen, sondern uns voll und ganz auf donanda-Geschenkgutscheine konzentrieren können, haben wir nun also das Ziel 50% - und damit die absolute Mehrheit - ausgegeben. Das sollte doch machbar sein, oder?

Wer noch nicht zur Wahl gegangen ist, sollte das schnellstmöglich nachholen. Sicherheitshalber noch mal der Link zum Wahllokal:

http://enable.ftd.de/marktplatz

Wahlfieber….

Samstag, 5. September 2009

… von überall schauen Sie uns an, die Schwarzen, die Roten, die Grünen, die Gelben, die Rosanen, die Beigen, die Rosadunkelbunten….. der Wahlkampf zur Bundestagswahl ist nicht zu übersehen, das ganze Land ist im Wahlfieber. Wir auch! Wir wollen allerdings nicht neue Bundeskanzlerin werden, sondern “nur” Gründer des Monats September der Financial Times Deutschland. Und damit dieses Vorhaben gelingt brauchen wir eure Stimme! Getreu dem Motto: “Es muss mehr werden!” könnt Ihr diese unter www.ftd.de/marktplatz abgeben.

Der Ku’damm wird grün!

Mittwoch, 2. September 2009

Gemeint ist natürlich nicht das Gras, welches sich langsam aber sicher den Weg durch die Zwischenräume der Gehwegplatten bahnt, sondern die Zusammenarbeit des Ku’damm e.V. mit donanda. Bei den heutigen Ku’damm-Gesprächen wurden schon erste Kontakte zu den ortsansässigen Gewerbetreibenden geknüpft. donanda wird zwar nicht den weggefallenen ICE-Bahnhof Zoo ersetzen können, aber dennoch den Ku’damm mit Touristen und jungen, kaufkräftigen Kunden bereichern.

Wir freuen uns auf eine produktive Zusammenarbeit!